ANTISTILLLEBEN

Lange bevor ich ein Bild male, existiert es in meiner Fantasie. Es entsteht aus vielen  erlebten und bewegten Bildern, wird aber zu einer stillen, statischen Momentaufnahme. Von A3 Dimension auf A2. Ähnlich ist es mit dem Lockdown. Alles bleibt still und fühlt sich an wie eine Reduzierung auf A2. Diese Ausstellung kehrt das um und zeigt die Bilder in Bewegung. 


Bitte eintreten

 


 

 

 

 

 
Karte
Anrufen
Email