OnlineAusstellung 

KursTeilnehmerInnen


HEIKE

Schon als Kind habe ich gerne gemalt und war kreativ. Durch den Umzug von Süddeutschland in das Leinebergland wollte ich auch mein Talent wiederaufleben lassen und nehme seit 2014 regelmäßig an den Acryl und Aquarell Kursen von Beata teil. In dem Atelier kommt man mit Gleichgesinnten zusammen und kann seine eigenen Ideen umsetzen oder mit den Vorgaben von Beata malen. Die gute Atmosphäre und der permanente Austausch tragen positiv dazu bei mit Spaß und Freude seine Werke zu vollenden.  


PETER

Wie  mein Leben, haben auch meine Bilder viel mit meiner Familie zu tun. Ich male gern fantasievolle Bilder, mit Inhalten aus meinem Leben und mit meiner Familie, realistische Porträts, Stillleben, Landschaften und Illustrationen für das Buch, dass ich für meie Enkelkinder schreibe.


INGE

Ich male Szenen aus meinem Leben skizzenhaft, schnell und andeutend. Im Kursen schätze ich das lernen von so vielen Maltechniken und  den Austausch mit anderen Kursteilnehmern. 


KARIN

Zum Malen bin ich durch Zufall gekommen. Mit einer Gruppe von Freunden haben wir vor einigen Jahren einen Workshop bei Beata gebucht. Die kreative Atmosphäre im Atelier hat mich sofort angesprochen und nicht mehr los gelassen. Nach einem Zeichenkurs bei Beata zeichne ich gerne im Urlaub und zu Hause. Ich male regelmäßig mit Acryl und Aquarell- Farben in Beatas Kursen. Mich interessieren die verschiedenen Maltechniken, die Beata uns vorstellt. Oft denke ich, das ist jetzt "meine Technik", bei der Technik bleibe ich. Dann lerne ich neue Techniken und bin auch schnell begeistert. Ich arbeite dabei konstruktiv und eher langsam. Schon zu Beginn des Vorhabens habe ich feste Vorstellung, wie das Bild an Ende aussehen wird. 


ANGELA

 Die Liebe zur Malerei habe ich in den 90er Jahren entdeckt. Nach längerer künstlerischer Pause suchte ich einen Ruhepol in meinem turbulenten Alltag. Den habe ich jetzt im Atelier von Beata gefunden. Durch das entspannte Malen und Austauschen mit den anderen Teilnehmerinnen erfahre ich eine innere Gelassenheit, die meinem unruhigen Geist sehr gut tut. In der Malerei bin ich immer offen für Neues und mich inspirieren neue Maltechniken. Thematisch bin ich nicht festgelegt und es entstehen farbenfrohe Bilder in unterschiedlichen Abstraktionsgraden. 

 

Helga 

Ich war über vier Jahrzehnte Grundschullehrerin und habe in all den Jahren oft mit Kindern , aber nie selbst gemalt. Vor vier Jahren, da war ich 73 Jahre alt, fragte mich eine Freundin, ob ich nicht Lust hätte, mit ihr im Atelier von Beata zu malen. So nahm ich an einem Aquarellkurs teil und spürte sofort , dass das Malen ein wunderbares Hobby für mich sein könnte . Mittlerweile habe ich neben der Aquarellmalerei auch an mehreren Acrylkursen teilgenommen. Die Freude am eigenen Gestalten und dem Wachsen der Fähigkeiten ist immer größer geworden. Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich dieses schöne Hobby unter der kompetenten Begleitung von Beata gefunden habe.


MENZER

Ich besuche Beatas Acrylkurse regelmäßig seit Jahren. Ich male gern Gegenständig. Kleine Formate mit Stillleben und Porträts. Ich liebe Bilder der alten Meistern und lerne viel von ihnen.



ISABELLE

Ich besuche seit ein paar Jahren Kurse im Atelier Fleißig und Faul. Hier kann ich meine Kreativität entfalten, immer wieder neue Maltechniken lernen und mich mit anderen Kursteilnehmern austauschen. Ich male gern abstrakte Bilder, aber auch dekorative Porträts.  


  INES 

Ich habe einen Ausgleich zu meiner anspruchsvollen Tätigkeit gesucht. Viele Jahre hatte ich kaum Gelegenheit für ein echtes Hobby.  Beim Malen mit Acryl habe ich eine Passion aus Schulzeiten wiederentdeckt. Kunst war eines meiner Abitur Prüfungsfächer.
Vor mir ist kein Museum und keine Galerie sicher. Ich liebe es Kunst anzuschauen, bevorzuge farbenfrohe, auch abstrakte Gemälde. Dabei ist Pop Art meine Lieblings
Stilrichtung. Malen ist deshalb genau die richtige Beschäftigung für mich.
Dank unserer vielen Büroräume finde ich auch immer Abnehmer für meine Bilder, ich wähle oft Motive, von denen ich weiß, dass sie den überwiegend männlichen Mitarbeitern auch gefallen könnten.
Ich fühle mich sehr wohl hier im Kurs bei Beata. Der Austausch und Plausch mit den anderen Teilnehmern in netter herzlicher Atmosphäre inspiriert und motiviert mich sehr.


HEIDRUN

Ich komme seit 2014 immer wieder gern in Beatas Acryl Workshops. So ein Samstag beim Malen mit Beata ist für mich Entspannung und "wie Urlaub". Hier lerne ich neue Techniken kennen und probiere sie gern aus. Am liebsten male ich Tiere Porträts in oft "bunten" Farben.

 
Karte
Anrufen
Email